Nachrichten

SU2LS shipped to New-Zealand

For the first time we shipped a SU2LS Onionloader to New-Zealand. With a disassembled conveyor it perfectly fitted into a 40ft container. 

» Weiter lesen


Onionloader 2016 SU2LS for customer in Austria

The first of the 2016 series SU2LS Onionloaders.

» Weiter lesen


3-Beet Zwiebel Erntemaschine 2016 Kunde Strauß Lampertheim

3-Beet Zwiebel Erntemaschine geliefert an Strauß Lampertheim, mit hydraulische abgabe Bänder.

» Weiter lesen


Six Samon onion toppers to Romania

Our dealer APH sold six SU15AO Samon onion toppers to Ronamia. Six machines in line exactly fit in one truck.

» Weiter lesen


Seed potato windrower

For a seed potato company we built a special windrower. The base for this machine is our 2 row potato windrower. We equiped this windrower with a single web with up- and down bars and rubber on each up-bar. The windrower is equiped with a double discharge to prevent mixing between different varieties. In total this machine is a very product friendly machine.  

» Weiter lesen


Hydraulic sideway movement on conveyor belts

From this year we can provide our conveyor belts with a hydraulic cylinder so that the belt can swing sideway without difficulty. With the longer belts and and mainly on a sloping surface, it is becoming hard to swing the belt by hand. With this additional option it takes little effort to swing the belt. The cylinder is operated by a lever. To ensure adequate security an extra guard is mounted.

» Weiter lesen


Neue Art der Tiefensteuerung

Für die Zwiebelroder wird jetzt eine neue Art von Tiefensteuerung geliefert. Dadurch, dass die hydraulischen Scheiben die Zwiebeln nach innen bearbeiten, ist mehr Platz für die Laufräder entlang der Maschine freigeworden. Die Laufräder können somit in Höhe der Rodeachse angeordnet werden. Dieses System folgt dem Bett schöner als zuvor. Die Räder der Tiefenregelung laufen in der Traktorspur.

» Weiter lesen


Verlängerte Ableitung Zwiebellader

Neben der Standard-Ableitung an den Zwiebel-Ladeinheiten ist auch eine große vierteilige Ableitung für die Zwiebel-Ladeeinheiten lieferbar. Diese Ableitung mit einer Breite von 105 cm wurde entwickelt, um die immer höheren Kipplader und Lkw beladen zu können. Die Unterseite der Ableitung erreicht damit eine Höhe von rund 4 Metern. 
Zum Transport kann die Ableitung über die Maschine geklappt werden. Dadurch bleiben Breite und Höhe sehr beschränkt. 

» Weiter lesen


Seitenbänder am Zwiebelroder

Auf Kundenwunsch wurde im vergangenen Sommer ein Zwiebelroder entwickelt, der mit zwei Transportbändern versehen ist, die die Zwiebeln in die Mitte führen. Darüber hinaus umfasst er eine mitlaufende (Lauf-)Walze hinter der zweiten Matte. 
Dieses System wurde so angepasst, dass die Fallbretter nicht mehr verwendet werden müssen. Unter nassen Bedingungen entfällt das Reinigen und die Zwiebeln werden besser über die Schwade verteilt. 
Nach einem Testlauf über eine Saison wurde entscheiden, dieses System als Option zu unseren Zwiebelrodern anzubieten. 

» Weiter lesen